Startseite
    journal
    poem
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   7.06.16 12:33
    mHRFZN vswmffejmqfk, [u



http://myblog.de/changesstayaway

Gratis bloggen bei
myblog.de





Opfer oder Täter?

Es mag sein das alkoholismus eine krankheit ist und sie das opfer davon ist, aba es kommt mir nur noch so vor als wäre sie der täter. als wollte sie mich willentlich immer wieder und wieder verletzen. Es fühlt sich wie messerstiche auf meiner haut an und meine kehle schnürt sich zu. Am liebsten würde ich mich jetzt einschließen, weinend einschlafen und nie wieder aufwachen.

Aber irgendwas tief in mir drin sagt mir immer wieder halt durch, du kannst das schaffen. Nicht mehr lange und sie kann dich nie wieder so verletzen, dann hast du deinen eigenen rückzugspunkt. so wie du dir es seit deinem 15 lebensjahr gewünscht hast. Nur noch einen monat....

Doch die stimme wird immer leiser, und langsam merke ich wie sich in mir die leere einstellt. Und ich bin dankbar dafür...
4.9.13 20:59
 
Letzte Einträge: The question "why?", Das Ende war, doch wo bleibt der Neuanfang?, July 2013


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung